Sorglos nach vorne schauen

Sorglos nach vorne schauen

Unsere Zelte haben eine Lebensdauer von acht bis zehn Jahren. Manche Leute können das kaum glauben. Es ist auch wirklich eine lange Zeit, darüber sind wir uns im Klaren. Täglich geben wir unser Bestes, damit wir diese Lebensdauer immer wieder aufs Neue realisieren können. Dafür sind wir konstant auf der Suche nach Möglichkeiten, um unsere Modelle zu optimieren. Eine wichtige Rolle spielen dabei natürlich die Erfahrungen unserer Kunden.

Um die Lebensdauer unserer Zelte auf diesem Niveau zu halten, benutzen wir nur die besten Materialien. Unser TenCate-Zeltstoff ist sehr stark und zusätzlich schimmelfest. Das PVC-Dach schützt das Zelt gegen Witterungseinflüsse jeglicher Art und die galvanisierten Stahlverbindungen halten es das ganze Jahr über konstant im rechten Winkel.

Unsere Holzrahmen sind unglaublich stark. Das ist uns sehr wichtig, angesichts der Tatsache, dass unsere Zelte und Lodges auf der ganzen Welt zum Einsatz kommen. Umso wichtiger ist es also, dass die Gestelle der Zelte allen Witterungsverhältnissen standhalten. Daher sind alle Zelte winterfest und gegen starken Wind und sogar Sturm beständig. Wir bieten außerdem ein spezielles Schneegestell an.

Neuen Verbindungsendstücke

Das beste Beispiel für unseren Optimierungsdrang sind unsere neuen Verbindungsendstücke, die wir letztes Jahr in unser Sortiment aufgenommen haben. Diese Verbindungsendstücke verlängern nämlich die Lebensdauer unserer Safarizelte und sind daher ein absoluter Mehrwert für Ihre Investition. Es kommt also nicht von ungefähr, dass wir Ihnen diese, bei der Anschaffung eines Safarizeltes, standardmäßig empfehlen.

Wir nutzen unsere Erfahrung vom Aufbau der Zelte, um viel zu lernen und zu optimieren. Ein Beispiel dafür: Die Ratschen werden üblicherweise am Ende der Sparren montiert. Wir merkten jedoch, dass die Enden der Sparren aus Fichtenholz mit den Jahren durch die Witterungsverhältnisse porös wurden. Das kann man nicht vermeiden, kann aber eine sehr ungünstige Kombination ergeben, wenn die Gewindebolzen für das Holz der Korrosion unterliegen. Bei starkem Wind kann der angegriffene Gewindebolzen nämlich brechen und sogar aus dem Holz gerissen werden. In beiden Fällen kann sich das Dach bei starkem Wind vom Sparren lösen und dabei sogar kaputtgerissen werden.

Mit unseren neuen Verbindungsendstücken jedoch, ist das nicht mehr möglich. Denn nach der vorhin beschriebenen Erkenntnis, haben wir uns eine neue Ausführung ausgedacht, mit der das nicht mehr passieren kann. Dadurch sind unsere neuen Verbindungsendstücke ein absoluter Mehrwert für die optimale Lebensdauer Ihrer Investition!

Hohen Qualitätsansprüche

Die Gründe für unsere unglaublich starken Materialien sind also unsere hohen Qualitätsansprüche und die konstante Optimierung. Wir sind immer auf der Suche nach den besten Materialien, bleiben stets kritisch und suchen nach zu verbessernden Aspekten. Möchten Sie mehr über die von uns genutzten Materialien wissen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Kontakt aufnemen

Newsletter

  • Neueste Modelle
  • Anstehende Messen
  • Neueste Innovationen
  • Und noch viel mehr…
  • Dit veld is bedoeld voor validatiedoeleinden en moet niet worden gewijzigd.