Verbindungsendstücke

Eine längere Lebensdauer für ihr Safarizelt

Seit wir unsere neuen Verbindungsendstücke im Sortiment haben, empfehlen wir diese standardmäßig bei der Anschaffung eines Safarizeltes. Diese Verbindungsendstücke verlängern nämlich die Lebensdauer unserer Safarizelte und sind daher ein absoluter Mehrwert für Ihre Investition.

Wir nutzen unsere Erfahrung vom Aufbau der Zelte, um viel zu lernen und zu optimieren. Ein Beispiel dafür: Die Ratschen werden üblicherweise am Ende der Sparren montiert. Wir merkten jedoch, dass die Enden der Sparren aus Fichtenholz mit den Jahren durch die Witterungsverhältnisse porös wurden. Das kann man nicht vermeiden, kann aber eine sehr ungünstige Kombination ergeben, wenn die Gewindebolzen für das Holz der Korrosion unterliegen. Bei starkem Wind kann der angegriffene Gewindebolzen nämlich brechen und sogar aus dem Holz gerissen werden. In beiden Fällen kann sich das Dach bei starkem Wind vom Sparren lösen und dabei sogar kaputtgerissen werden.

Mit unseren neuen Verbindungsendstücken ist das jedoch nicht mehr möglich. Denn nach der oben beschriebenen Erkenntnis, haben wir uns eine neue Ausführung ausgedacht, mit der das nicht mehr passieren kann. Dadurch sind unsere neuen Verbindungsendstücke ein absoluter Mehrwert für die optimale Lebensdauer Ihrer Investition!

Daran interessiert, was noch alles für eine optimale Lebensdauer sorgt? Informieren Sie sich über unsere Innenzelte, Dachbespannungstechnik und die Holzrahmen.